Besondere Angebote

Malatelier

Dieses besondere kunstpädagogische Angebot bietet allen Kindern die Möglichkeit, sich mal-“spielend“ zu entfalten. Alle können malen, was sie möchten. EMaedchen auf Leiterns wird kein Thema vorgegeben und es wird nicht bewertet. Die Freude am spontanen Ausfließen lassen dessen, wozu jedes Kind Lust hat, steht im Vordergrund. Selbstvertrauen, Persönlichkeitsstärkung, Selbstachtung werden hier ohne Sprache vermittelt.

Ge-“malspielt“ wird mit guten Pinseln, kräftigen Farben auf großen Papierbögen. Diese sind an den Wänden ringsherum im Malatelier befestigt. Entdecken können die Kinder ihre Spielfreude und Ihre Fähigkeit, etwas auszudrücken.

Um die Kinder vor der Bewertung von anderen zu schützen verbleiben die Bilder in der Villa Comenius. Sie werden in Mappen aufbewahrt. Abgeholt werden können sie 6 Monate, nachdem ein Kind abgemeldet wurde.

Weiterlesen...

 

Tonfeld

Die Villa Comenius bietet seit über zehn Jahren Arbeit am Tonfeld® nach Heinz Deuser für die Inklusionskinder im Rahmen der Nachmittagsbetreuung an.Tonfeld - Hände

Diese ganzheitliche unterstützende und entwicklungsfördernde Methode arbeitet ressourcenorientiert. Sie greift den aktuellen Entwicklungsstand und die aktuelle Situation des Kindes auf ohne seine Vorgeschichte explizit zu thematisieren und ermöglicht in ihrem schlichten Setting Kindern und Jugendlichen, krisenhafte oder versäumte Entwicklungsschritte nachzuholen bzw. sich darin zu erproben, zu stärken und weiter zu wachsen.

Ein flacher Holzkasten gefüllt mit Ton, das "Tonfeld", daneben steht eine Schale mit Wasser bereit. Der Ton im Tonfeld wird mit den Händen wahrgenommen, ertastet, erfahren, und die Kinder lassen Figuren und Geschichten entstehen.

Weiterlesen...